Reitunterricht

Der von mir angebotene Reitunterricht richtet sich gleichermaßen an Anfänger, Wiedereinsteiger, ambitionierte Freizeit- und Turnierreiter aller Altersklassen. Mein Fokus liegt dabei auf der dressurmäßigen Arbeit. Angefangen von der Longenstunde bis hin einschließlich zur Klasse L hole ich Sie bei Ihrem derzeitigen Ausbildungstand ab. Ich orientiere mich grundsätzlich an den FN-Richtlinien. Dennoch halte ich meinen Unterricht flexibel, da ich auf jedes Pferd-Reiter-Paar ganz individuell eingehe und mich ggf. an Ihre Reitweise anpasse.

Der Unterricht findet in entspannter Atmosphäre bei Ihnen vor Ort statt. Größtenteils gebe ich Einzelunterricht á 30 Minuten, was sich gut bewährt hat. Unterrichtseinheiten zu zweit á 45 Minuten sind auch möglich. Mehrere Reiter/innen pro Einheit auf Anfrage. Ich lege viel Wert darauf, dass der Unterricht pferdegerecht, zielorientiert und abwechslungsreich gestaltet wird. Auch wenn mein Schwerpunkt die Dressur ist, baue ich selbstverständlich gerne Stangen- und Cavalettiarbeit sowie kleine Sprünge mit ein.

 

Turnierbegleitung durch mich kann auf Wunsch ebenfalls beansprucht werden. Je nach Bedarf helfe ich Ihnen schon bei der Auswahl geeigneter Prüfungen für Sie und Ihr Pferd sowie der Nennung. Ich betreue Sie beim Abreiten und analysiere gemeinsam mit Ihnen den Prüfungsritt.

Gerne können Sie mich auch für Lehrgänge am Wochenende bei Ihnen im Stall bzw. Verein buchen. Dabei kann mein Angebot der Equissage Pferdemassage mit dem Reitunterricht verbunden werden.

Oft macht es Sinn den Reitunterricht mit dem Beritt Ihres Pferdes durch mich zu ergänzen. Besonders beliebt ist die Kombination von Unterricht und Beritt in einer Einheit. Generell halte ich es für sehr zweckvoll, wenn ich weiß, wie die Pferde sich „anfühlen“, um noch bessere Tipps im Unterricht geben zu können.